Cercobin FLAnmeldung abgelaufen
BASF - Fungizid
033496-00

Wirkstoff: 500 g/l Thiophanat-Methyl (Gew.-%: 41,7)
Formulierung: Suspensionskonzentrat

Fungizid gegen pilzliche Lagerfäulen an Kernobst und Weißstängeligkeit an Winterraps

ANWENDUNG
Wirkungsweise
Cercobin FL ist ein systemisches Fungizid in flüssiger Formulierung. Es ist hoch wirksam gegen pilzliche Lagerfäulen an Kernobst und Weißstängeligkeit (Sclerotinia sclerotiorum) an Winterraps
Bei vielen Fungiziden besteht generell das Risiko des Auftretens von wirkstoffresistenten Pilzstämmen. Deshalb kann unter besonders ungünstigen Bedingungen eine Veränderung in der Wirksamkeit des Mittels nicht ausgeschlossen werden.
Dort, wo bisher noch keine Resistenz von Schorf gegenüber BCM-haltigen Fungiziden aufgetreten ist, werden Spät-und Lagerschorf gleichzeitig miterfasst.

Anwendungsempfehlungen und Indikationen

KERNOBST
Gegen pilzliche Lagerfäulen 0,35 l/ha in maximal 500 l/ha Wasser je m Kronenhöhe
Vor der Ernte spritzen oder sprühen.
Max.1 Anwendung in der Kultur pro Jahr

WINTERRAPS
Gegen Weißstängeligkeit (Sclerotinia sclerotiorum) 1,0 l/ha in 200-400 l/ha Wasser
Bei Infektionsgefahr bzw. ab Warndiensthinweis kann der Raps ab Vollblüte (50-60% der Blüten geöffnet, BBCH65) behandelt werden.
Max. 1 Anwendung in der Kultur pro Jahr

Wartezeiten
Kernobst
10 Tage
Winterraps (F)
Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbestimmungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Anwendungstechnik
I. Vermeidung von Restmengen
Nie mehr Spritzbrühe ansetzen als notwendig. Behälter restlos entleeren, mit Wasser ausspülen, Spülwasser der Spritzbrühe beigeben! Unvermeidlich anfallende Spritzflüssigkeitsreste im Verhältnis 1:10 verdünnen und auf der behandelten Fläche ausbringen.
II. Ansetzen der Spritzflüssigkeit / Spritzarbeit
Spritzgeräte regelmäßig auf Prüfstand testen!
1. Cercobin FL vor Gebrauch gut schütteln.
2. Cercobin FL bei eingeschaltetem Rührwerk in das zu 3/4 gefüllte Spritzfass geben.
3. Ggf. Mischpartner zugeben.
4. Restliche Wassermenge auffüllen.
Während der Fahrt und während des Spritzens Spritzbrühe durch Rührwerk oder Rücklauf in Bewegung halten. Nach Arbeitspause Spritzbrühe erneut sorgfältig aufrühren.

Mischbarkeit
Cercobin FL ist mischbar mit Discus, Polyram WG, Kumulus WG, Scala, Vision, Cantus Gold, Masai.
Cercobin FL ist ebenfalls mischbar mit Blattdüngern (Markenqualität). Mischungen möglichst umgehend ausbringen.
In Tankmischungen sind die von der Zulassungsbehörde festgesetzten und genehmigten Anwendungsgebiete und Anwendungsbestimmungen für den Mischpartner einzuhalten.

CropsBBCHRegistrierte NormPreharvest Interval
Winterraps0 - 00.35 - 0.35-