Bakterienwelke
Clavibacter michiganensis ssp. michiganensis

Bei höheren Temperaturen welken die Blätter und manchmal die ganze Pflanze. Oft welkt nur ein Teil der Pflanze während der andere Teil noch völlig gesund erscheint. Auf den Blattspreiten lassen sich braune scharf begrenzte Läsionen finden. Die Gefäßbündelringe erscheinen bräunlich verfärbt und ein weiteres Symptom ist das Austreten von gelbichen Bakterienschleim . Ein Befall an den Früchten äußert sich durch kraterförmige, 2 bis 4 mm große Flecken, welche mit einem weißen Hof umsäumt sind.