Silberschorf
Helminthosporium solani

Krankheitssymptome von Silberschorf zeigen sich auf gewaschenen, erdfreien Knollen. Typisch sind die in Form und Grösse unterschiedlichen, rundlichen und silbrig schimmernden Flecken auf der Knollenoberfläche. Die Flecken sind scharf begrenzt und haben einen bräunlichen Rand. Innerhalb der Flecken sind Sporenträger als winzige schwarze Punkte sichtbar. Befallene Knollen neigen zu höheren Wasserverlusten und schrumpfen.

Unmittelbar nach der Ernte sind die Flecken meist sehr klein. Im Lager können die Flecken im Durchmesser mehrere Zentimeter gross werden und bedecken dann einen beträchtlichen Teil der Knollenoberfläche.